Wann müssen Eingaben im Register „Kältemittel“ gemacht werden? PDF Drucken E-Mail


Immer dann, wenn eine Auswirkung auf die Mengenbilanz oder die damit verbundenen Umweltpotenziale (ODP-Wert, GWP-Wert) entsteht (global oder für den Betreiber).

Demzufolge braucht Kältemittel, das z.B. bei Reparaturarbeiten aus einer Anlage zu-nächst evakuiert und später wieder vollständig eingefüllt wird, nicht betrachtet werden.