Wie finde ich die IP-Adresse des LEC-Rechners raus? PDF Drucken E-Mail

Um von anderen Rechnern (auch Smartphones, Tablets oder Laptops) über das Netzwerk auf das firmeninterne LEC zugreifen zu können, müssen Sie auf diesen Rechnern http://<IP-ADRESSE>/lec eingeben. Dabei ist <IP-ADRESSE> durch die IP-Adresse des Rechners zu ersetzen, auf dem LEC gestartet wurde. Um  diese herauszufinden gehen Sie wie folgt vor:

Öffnen Sie die Eingabeaufforderung in dem Sie in Ausführen oder Suchen des Rechners die Worte cmd eingeben.

Geben Sie dort dann ipconfig ein und drücken Sie ENTER.

Es erscheint eine Auflistung, wobei hier der Teil interssant ist, welcher bei Windows 10 mit "Ethernet-Adapter Ethernet:" überschrieben ist.

Im Eintrag IPv4-Adresse finden Sie die Zahlenkombination, die für Sie wichtig ist.

Sollte dort z.B. 192.168.0.100 stehen, so lautet die im Browser des Smartphone einzugebende Andresse http://192.168.0.100/lec .