Firefox zeigt Formulardaten nicht an PDF Drucken E-Mail

Ab der Version 52 des Firefox-Browsers werden die von Adobe bereitgestellten Plugins - die für das Befüllen der Formularfelder mit bekannten Anlagendaten benötigt werden - leider nicht mehr unterstützt.

Sollten Sie für das Inbetriebnahmeprotokoll und/oder Wartungsvertrag die Eintragung von bekannten Anlagendaten benötigen, so verwenden Sie hierzu bitte den InternetExplorer.

Wir arbeiten daran, dass die von Adobe bereitgestellten Plugins nicht mehr benötigt werden und Sie die Daten des Formulars zuvor in einen Eingabedialog in LEC eintragen können.

 

Für älter Firefoxversionen gilt:

Mit dem Update auf die Version 19 des Firefox hat dieser einen eigenen Viewer für PDF-Dokumente erhalten.

Dies hat zur Folge, dass ein verlinktes oder von LEC erzeugtes PDF nun nicht mehr mit dem PDF-Plugin von Adobe, sondern mit dem in Firefox integrierten Viewer angezeigt wird.

Leider wird von diesem Viewer die Füllung der Formularfelder nicht unterstützt, so wie es bei den Anlagenstammdaten für das Erfassungsblatt 2, die Inbetriebnahmebescheinigung und den Wartungsvertrag gewünscht ist.

Auch werden die deutschen Umlaute (ä, ö, ü, ß) nicht dargestellt. Dies betrifft auch die Blankoformulare.

In den Einstellungen des Firefox kann der interne PDF-Viewer wieder deaktiviert werden:

  • Gehen Sie hierzu im Firefox in dessen Einstellungen und dort auf den Punkt "Anwendungen".
  • Scrollen Sie dort soweit nach unten, bis Sie zum Punkt "Portable Document Format (PDF)" kommen.
  • Stellen Sie den dortigen Eintrag von "Vorschau in Firefox" auf "Adobe Acrobat (inFirefox) verwenden" um.
  • Verlassen Sie die Einstellungen mit OK.

pdf_viewer_deaktivieren